Fahrradtag der Grundschule

Fahrradtag auf Gut Spascher Sand am 09.05.20018

Am sonnigen Mittwoch vor Himmelfahrt war auf Gut Spascher Sand ordentlich etwas los. Alle Grundschüler hatten ihre Fahrräder dabei und warteten ungeduldig auf den Startschuss.

Während die 1. bis 3. Klassen auf dem großen Parkplatz bei der IGS einen Fahrradparcours bewältigten, mussten alle 30 Viertklässler 6 Kilometer durch den Realverkehr in Wildeshausen fahren. Der Fahrradparcours wurde vom Regionalen Umweltzentrum Hollen, wie immer grandios, vorbereitet und durchgeführt. Inhalt des Parcours waren 9 Stationen, bei denen es auf Geschicklichkeit, Koordination und fahrtechnische Fähigkeiten ankam. Außerdem wurden die Fahrräder geputzt, kontrolliert und gegebenenfalls repariert. Insgesamt waren 61 Kinder beteiligt. Betreut wurden die Stationen von Lehrerinnen, dem RUZ und vielen Eltern.

Die Realstrecke der Viertklässler wurde am Dienstag bereits zur Probe in zwei Gruppen abgefahren. So wussten die Kids, an welchen Stellen sie besonders konzentriert sein mussten oder knifflige Verkehrspunkte Aufmerksamkeit forderten. Die Strecke wurde von 11 Streckenposten beaufsichtigt. Viele Eltern waren auch hier motiviert dabei und hatten ein scharfes Auge auf die Fahrprüflinge. In den Wochen davor war das Fahrrad und die Verkehrssicherheit in einigen Theoriestunden auch schon Thema, damit alle Kinder gut vorbereitet in diesen Tag starten konnten.   

Der Fahrradtag war Dank allen Helfern, dem RUZ und des Wetters sehr gelungen und viele strahlende Gesichter verließen an diesem Mittwoch das Schulgelände. 

Bilder dazu finden Sie in unserer Galerie.

Zurück