Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

Kinder und Jugendliche auf ihrem Lebensweg zu begleiten ist eine der schönsten Aufgaben, die wir uns vorstellen können. Dabei haben wir immer das Kind immer im Blick. Der Sinn unserer täglichen Arbeit besteht darin Lebensbegleiter für Ihr Kind zu sein und es in der Entwicklung zu Selbstständigkeit, Selbstwirksamkeit und Selbstbewusstsein zu begleiten. Wir auf Gut Spasche geben den Kindern ein zweites Zuhause mit viel Zeit zum Entdecken der Natur, der Umwelt und der eigenen Fähigkeiten. Wir legen Wert auf eine Erziehung zu demokratischen Menschen, die sich nicht nur über die eigenen Noten definieren, sondern in der Lage sind, ihr eigenes Leben in die Hand zu nehmen.

Das Motto Maria Montessoris „Hilf mir es selbst zu tun“ ist dabei handlungsgebend. Jedes Kind und jeder Jugendliche soll zu jeder Zeit seine maximalen individuellen Möglichkeiten entwickeln und ausleben und dabei seine Position in der Schulgemeinschaft finden und ausbauen können.

Diesen Weg Ihrer Kinder gemeinsam mit Ihnen gehen zu können macht uns glücklich und stolz.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit mit Ihnen und Ihren Kindern und Jugendlichen.

 

Christiane Meyerjürgens                                          N.N

       Schulleiterin                                             Stellvertretende Schulleiterin